MED - Basische Spezialpflege



Zeige 1 bis 10 (von insgesamt 10 Artikeln) Seiten:  1 


MED - Basische Spezialpflege für die Haut,

Neurodermitis zählt zu den häufigsten chronischen Hauterkrankungen, die bereits im frühen Kindesalter in Erscheinung treten kann. Schätzungen zufolge sind circa zehn Prozent der Kinder in Deutschland betroffen. Die Zahl der betroffenen Erwachsenen ist geringer. Anders als bei der Schuppenflechte, auch unter Psoriasis bekannt, handelt es sich bei Neurodermitis um einen sichtbaren Hautausschlag, der sich durch Ekzeme und oftmals sehr unangenehmen Juckreiz äußert, was für den Betroffenen sehr belastend sein kann. Oftmals ist die Haut extrem trocken und bedarf einer speziellen intensiven Pflege.

So kann problematische Haut durch Siriderma MED therapiebegleitend angewandt werden, um die trockene Haut zu unterstützen und zu beruhigen.

Bei Psoriasis ist nicht nur die Haut betroffen, sondern manchmal auch Gelenke oder andere Organe wie Herz, Niere oder Leber. Die Erkrankung kann sehr schmerzhaft für den Betroffenen sein. Die betroffenen Hautstellen sind silbrig-weiß schuppig und entzündlich gerötet. Schuppenflechte, ebenso wie Neurodermitis, sind nicht ansteckend. Psoriasis kann immer wieder kehren, sie verläuft in Schüben. Bisher ist eine ursächliche Heilung nicht möglich. Nur durch Therapieformen kann die Krankheit behandelt werden. Am meisten betroffen sind Ellbogen, Schienbeinbereich, die Kopfhaut sowie Gesäß, Brust und Rücken. Aber auch Augenbrauen, Achselhöhlen, Bauchnabel oder Geschlechtsorgane.

 

 

Für Babys, Kinder & Erwachsene

Basische Spezialpflege für die Problemhaut



Allgemein kann irritierte Haut, auch ohne schwerere Erkranken, das ganze Wohlbefinden des Betroffenen extrem beeinträchtigen. Eine gerötete Haut mit Spannungsgefühl oder Prickeln kann unterschiedlichste Auslöser haben. In den Industrieländern können es beispielsweise schädliche Umweltfaktoren sein aber auch Inhaltsstoffe von Pflegeprodukten, die Reizungen der Haut verursachen sowie eine falsche unausgewogene Ernährung und Stress.

Dabei reagiert vor allem allergiebereite Haut oftmals auf Duftstoffe. So kann zum Beispiel eine allergische Reaktion durch Konservierungsmittel ausgelöst werden. In vielen Pflegeprodukten für Haut und Haar sind diese Stoffe, die nachweislich Allergien auslösen, enthalten. Siriderma ist frei von Konservierungsstoffen und wird insbesondere bei zu Allergien neigender und Problemhaut empfohlen.

Die tägliche Hautpflege spielt bei problematischer Haut eine tragende Rolle. Die Haut ist unser größtes Organ und sollte entsprechend vor äußeren und inneren schädlichen Einflüssen geschützt und pfleglich behandelt werden.