CARE - Basische Körperpflege



Zeige 1 bis 11 (von insgesamt 11 Artikeln) Seiten:  1 


CARE - Die basische Pflege für den ganzen Körper

Die Pflegeserie Siriderma CARE ist für den Körper und die ganze Familie geeignet. Selbst unterschiedlichen Hauttypen können die Produkte anwenden. So sind die CARE Produkte von Siriderma sowohl für normale als auch für irritierte, trockene und zu Neurodermitis und Psoriasis neigende Haut entwickelt.

Besonders im Winter kann Mischhaut zu extrem trockener Haut führen, was beispielsweise durchs Rasieren aber auch durch trockene Heizungsluft noch verstärkt werden kann. Wenn die trockene Haut keine Pflege erfährt, kann sie stark spannen, jucken und schuppen. In extremen Fällen kann sie sogar rissig werden. Der Feuchtigkeitsverlust wird durch die basische Pflege von Siriderma gestoppt.

Siriderma CARE ist auch für die zu Akne neigender Haut entwickelt. Akne kann sowohl im Gesicht als auch auf dem Körper auftreten. Die Pickelchen auf Gesicht und Körper sind oftmals sehr unangenehm und sehen unschön aus. Eine Ursache für Pickel auf beispielsweise Rücken und Schultern können Styling-Rückstände in zum Beispiel schulterlangen Haaren in Verbindung mit Schweiß sein. Wichtig ist, auf die Inhaltsstoffe der Pflegeprodukte zu achten. Oft entstehen Reaktionen der Haut, wie Akne oder Mitesser, durch Inhalte wie Paraffine, Emulgatoren, Silikone und Lösungsmittel in Kosmetik. In Siriderma Produkten wurde hingegen auf organisch synthetische Konservierungsstoffe und Paraffine bewusst verzichtet.

Daher sind die Siriderma Produkte auch bei irritierter Haut in besonderem Maße hautverträglich. Wichtig ist, dass die irritierte Haut durch die Pflege beruhigt wird und das unangenehme Gefühl der Reizung verschwindet.

Menschen mit Mischhaut wissen oftmals nicht, wie sie ihre Haut richtig pflegen sollen, da Mischhaut sich durch unterschiedliche Hautzonen auszeichnet. So ist der Stirn-, Nase-, Kinnbereich oftmals sehr fettig und glänzt. Die Wangen hingegen können sehr trocken sein. Siriderma CARE ist hier ein optimales Produkt, um das Gleichgewicht der irritierten Haut wieder herzustellen.

Neurodermitis zählt zu den Volkskrankheit von Industrienationen, die in den letzten 25 Jahren erheblich zugenommen hat. Die Ursachen hierfür können viele sein: von Umwelteinflüssen über Ernährung, Stress und Nikotin. Neurodermitis tritt meist in Schüben mit Juckreiz, Schwellungen und Rötungen auf der Haut auf. Für den Betroffenen ist das oftmals sehr unangenehm. Die richtige Pflege ist das A und O. Es ist zu empfehlen, nur Pflegeprodukte ohne Duftstoffe, organisch synthetischen Konservierungsstoffe und Paraffine anzuwenden. Siriderma CARE bietet durch ihren leicht basischen pH-Wert eine wertvolle kosmetische Unterstützung für einen ausgeglichenen Säure-Basen-Haushalt der Haut.

Dieser sollte auch bei der Schuppenflechte bzw. Psoriasis, ausgeglichen werden. Psoriasis ist eine chronische Hautkrankheit. Sie zählt als eine der am häufigsten auftretenden Hauterkrankungen. Die betroffenen Hautstellen sind entzündet, erhaben und weisen eine typische silbrig-weiße Schuppung auf. Finger- und Fußnägel können ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen werden. Entsprechende Hautpflegemaßnahmen sind wichtig und sollen die Haut vor dem Austrocknen schützen. Bei der Anwendung von Siriderma CARE werden überschüssige, hautirritierende Säuren schonend neutralisiert und die Schutzbarriere der Haut gestützt.