Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen
von maske berlin, Inhaberin: Andrea Mayr
Email: info@maskeberlin.de

1. Geltung der Bedingungen
Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für die Geschäftsbeziehung zwischen maske berlin und dem Besteller in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen des Bestellers erkennt maske berlin nicht an, es sei denn, maske berlin stimmt ausdrücklich ihrer Geltung schriftlich zu.
 
2. Vertragsschluss
Die Bestellung bei maske berlin stellt ein Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages dar.
Wenn ein Angebot bei maske berlin eingeht, wird eine Bestellbestätigung per E-Mail, die deren Einzelheiten aufführt, an den Besteller versandt. Diese Bestellbestätigung dient der Kontrolle. Sie soll den Besteller darüber informieren, dass eine Bestellung mit entsprechendem Inhalt
bei maske berlin eingegangen ist. Sie stellt keine Annahme des Angebots dar. Ein Kaufvertrag wird erst geschlossen, wenn maske berlin das bestellte Produkt an den Besteller versendet und ihm den Versand mit einer zweiten E-Mail bestätigt.
Über Produkte aus ein und derselben Bestellung, die nicht in der Versandbestätigung aufgeführt sind, kommt kein Kaufvertrag zustande.
Der Besteller ist vier Wochen an sein Vertragsangebot gebunden. Sind Produkte aus dem Vertragsangebot des Bestellers nicht mehr lieferbar, wird er unverzüglich hierüber informiert.
maske berlin gibt sämtliche Produkte nur in haushaltsüblichen Mengen ab.

2.
1. Bestellung
Sie haben folgende Möglichkeiten bei uns zu bestellen:
per E-Mail, Telefon, Fax oder in unserem online-shop.
Wenn Sie online bestellen wollen, geben Sie bitte folgendes an:
Vor - u. Nachname, Rechnungs - u. Lieferadresse, Telefon Nr., Konto Daten, Angabe ob Sie Privatkunde oder Profi sind.
Um Sie als Profi bei uns zu registrieren, benötigen wir von Ihnen per Fax, E-Mail oder Post einen Nachweis (Abschluss Urkunde, Vertragsauszug oder Nachweis der derzeitigen Ausbildung zum Maskenbildner/in o. Visagisten/in etc.)
Erst nach Erhalt eines Nachweises können wir Sie als Profi registrieren und Ihnen den Zugang zum Profikundenbereich geben.
Was ist noch wichtig:
Artikelnr. und Artikelbezeichnung
Menge des gewünschten Artikels
Der Mindestbestellwert, beim maske berlin Online-Shop, beträgt z. Zt.:  5,-€ (inkl. gesetzl. MwSt.)


3. Preise
Die unter www.maskeberlin.de (shop) aufgeführten Preise sind Bruttopreise (inkl. gesetzl. MwSt.).
Die Preise verstehen sich, wie jeweils angegeben, pro Stück oder pro Verpackungseinheit und gelten bei Abnahme geringer Mengen eines o. mehrerer Artikel, ab Lager Berlin, zuzügl. Fracht – u. Verpackungskosten.
Irrtümer o. technische Fehler bei der Preisauszeichnung im online – shop bleiben vorbehalten.
 
4. Zahlungsbedingungen, Verzug
Der Besteller hat die Möglichkeit die Rechnung per Vorauskasse (nach Eintreffen des Betrages auf unserem Konto, wird die Ware, wenn auf Lager, sofort rausgeschickt. Die im Online-Shop angegebene Lieferzeit gilt ab Zahlungseingang.). Im Online-Shop gibt es die Möglichkeit per Vorkasse, Sofortüberweisung (Online-Banking), Kreditkarte und PayPal  zu bezahlen. Bei Vorkasse gehen wir von einer Überweisung, innerhalb von 10 Tagen nach der Bestellung, aus. Sollte der Rechnungsbetrag innerhalb von 10 Tagen, nach der Bestellung nicht auf unserem Geschäftskonto eingegangen sein, betrachten wir die Bestellung als nichtig. Bei Sofortüberweisung, PayPal und Kreditkarte wird die Ware, sofern auf Lager, sofort versandt.

5. Versand
Wir versenden mit UPS, damit die Produkte versichert und zuverlässig zu Ihnen gelangen.
Benötigen Sie die Ware zu einem bestimmten Zeitpunkt, teilen Sie uns das bitte mit.
Bestellungen ohne besondere Angaben werden per UPS-Standard-Versand verschickt.
Bei UPS-Standard-Versand ist mit einer Paketlaufzeit von 1-2 Werktagen zu rechnen.
Expresslieferungen treffen am nächsten Werktag bis ca. 12.00 Uhr ein (wenn wir Ihre Bestellung vor 11.00 Uhr bekommen und bearbeiten können, ansonsten dauert es 1 Werktag länger).
Falls maske berlin ohne eigenes Verschulden zur Lieferung der bestellten Ware nicht in der Lage ist,
weil der Lieferant von maske berlin seine vertraglichen Verpflichtungen nicht erfüllt, ist maske berlin dem Besteller gegenüber zum Rücktritt berechtigt. In diesem Fall wird der Besteller unverzüglich darüber informiert, dass das bestellte Produkt nicht zur Verfügung steht. Die gesetzlichen Ansprüche des Bestellers bleiben unberührt.
Die Kosten des Versands trägt der Besteller. Soweit eine Lieferung an den Besteller nicht möglich ist, weil der Besteller nicht unter der von ihm angegebenen Lieferadresse angetroffen wird, obwohl der Lieferzeitpunkt dem Besteller mit angemessener Frist angekündigt wurde, trägt der Besteller auch die Kosten der wiederholten Lieferung.
Zum Zeitpunkt der Versendung längerfristig nicht lieferbare Artikel, senden wir nicht automatisch nach. Bestellen Sie diese gegebenenfalls bitte erneut.
Für die Einhaltung bestimmter Lieferfristen übernehmen wir keine Gewähr.
 

Der Versand an Paketstationen, wird seitens UPS abgelehnt!

Besteller aus der CH-Schweiz, bitte telefonisch oder über eine EU-Adresse bestellen. Telefon: +49 30 23629746
 

 
Sie haben auch die Möglichkeit, Ihre Bestellung in unserem Ladengeschäft selbst abzuholen. Klicken Sie hierzu bitte "Selbstabholung" während des Bestellprozesses. 
 
5.1. Versandpreise

Standard:

Ab einem Bestellwert von 45,00 € liefern wir innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Für Lieferungen in die EU oder ein Drittland verringern sich die Versandkosten.

Für die Lieferung innerhalb Deutschlands mit UPS Standard berechnen wir pro Bestellung und bis zu einem Bestellwert von 45,00 €:

  • von 0 bis 4 kg: 4,99 €
  • von 4 bis 7 kg: 9,80 €
  • von 7 bis 10 kg: 10,95 €
  • von 10 bis 14 kg: 16,90 €
  • von 14 bis 20 kg: 20,00 €

20 kg ist das maximale Gewicht, das als ein Paket versendet wird.
Ab 20 kg wird die Bestellung auf mehrere Pakete aufgeteilt.

Für die Lieferung nach AT-Östereich, NL-Niederlande, BE-Belgien, DK-Dänemark, LU-Luxenburg, PL-Polen, SK-Slowakei, SI-Slowenien, CZ-Tschechische Republik, LI-Liechtenstein, NO-Norwegen, FI-Finnland, FR-Frankreich, SE-Schweden, GB-Großbritanien, EE-Estland, LV-Lettland, LT-Litauen, HU-Ungarn, ES-Spanien, PT-Portugal, GR-Griechenland, IE-Irland, TUR-Türkei, CH-Schweiz mit UPS Standard berechnen wir

 

bis zu einem Bestellwert von 45,00 €:

  • von 0 bis 4 kg: 32,50 €
  • von 4 bis 7 kg: 33,80 €
  • von 7 bis 10 kg: 35,70 €
  • von 10 bis 14 kg: 38,00 €
  • von 14 bis 20 kg: 45,00 €

ab einem Bestellwert von 45,00 €:

  • von 0 bis 4 kg: 27,51 €
  • von 4 bis 7 kg: 24,00 €
  • von 7 bis 10 kg: 24,75 €
  • von 10 bis 14 kg: 21,10 €
  • von 14 bis 20 kg: 25,00 €

20 kg ist das maximale Gewicht,  das als ein Paket versendet wird.
Ab 20 kg wird die Bestellung auf mehrere Pakete aufgeteilt.

Express:

Für die Lieferung innerhalb Deutschlands mit UPS-Express berechnen wir:

  • von 0 bis 0,5 kg mit 23,45 €
  • von 0,5 bis 1 kg mit 24,98 €
  • von 1 bis 5 kg mit 28,01 €
  • von 5 bis 8 kg mit 32,55 €
  • von 8 bis 13 kg mit 34,62 €
  • von 13 bis 16 kg mit 40,73 €
  • von 16 bis 18 kg mit 42,75 €
  • von 18 bis 19 kg mit 44,77 €
  • von 19 bis 20 kg mit 46,75 €

20 kg ist das maximale Gewicht, das als ein Paket versendet wird.
Ab 20 kg wird die Bestellung auf mehrere Pakete aufgeteilt.

Für die Lieferung nach AT, NL, BE, DK, LU, PL, SK, SI, CZ, LI, NO, FI, FR, SE, GB, EE, LV, LT, HU, ES, PT, GR, IE, TUR, CH mit UPS Express berechnen wir:

  • von 0 bis 0,5 kg mit 71,43 €
  • von 0,5 bis 1 kg mit 90,14 €
  • von 1 bis 3 kg mit 103,15 €
  • von 3 bis 5 kg mit 125,14 €
  • von 5 bis 8 kg mit 156,09 €
  • von 8 bis 14 kg mit 175,38 €
  • von 14 bis 16 kg mit 185,07 €
  • von 16 bis 18 kg mit 194,75 €
  • von 18 bis 19 kg mit 199,69 €
  • von 19 bis 20 kg mit 204,44 €

20 kg ist das maximale Gewicht, das als ein Paket versendet wird.
Ab 20 kg wird die Bestellung auf mehrere Pakete aufgeteilt.
 

Bei Lieferungen in das Nicht-EU Ausland fallen zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren an. 
Informationen zu Zöllen finden Sie hier: http://ec.europa.eu/taxation_customs/index_de.htm
Informationen speziell für die Schweiz hier: http://xtares.admin.ch/tares/login/loginFormFiller.do

Selbstabholung:

Sie haben auch die Möglichkeit, Ihre Bestellung in unserem Ladengeschäft selbst abzuholen. Klicken Sie hierzu bitte "Selbstabholung" während des Bestellprozesses. 

maske berlin
Andrea Mayr
Ansbacher Str. 71
10777 Berlin
FON: +49 30 23629746
info{at}maskeberlin{dot}de

Ladenöffnungszeiten:
Mo.-Sa.: 10.00-18.30


Bei Fragen kontaktieren Sie uns bitte im Ladengeschäft unter o. g. Telefonnummer oder per Email.

 
5.2. Fehler und Schäden
Fehler bei der Bearbeitung Ihres Auftrages sind natürlich nicht beabsichtigt, aber trotzdem grundsätzlich nicht auszuschließen. In diesem Fall informieren Sie uns bitte unverzüglich, spätestens jedoch 5 Werktage nach Erhalt der Ware.
Transportschäden lassen Sie sich bitte unbedingt bei Erhalt der Lieferung quittieren, sonst zahlt die Versicherung nicht und eine Ersatzlieferung basiert auf unserer Kulanz.
Vermerken Sie unbedingt auch kleinere Schäden auf den Frachtpapieren und benachrichtigen Sie uns umgehend, spätestens jedoch 5 Werktage nach Erhalt der Lieferung.
Rücklieferungen akzeptieren wir grundsätzlich nur nach telefonischer Absprache.
Unfreie Rücksendungen können nicht angenommen werden.
Der Empfänger trägt das Risiko des Warentransports.
 
6. Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
 
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.
 
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Andrea Mayr, Ansbacher Straße 71, 10777 Berlin, info@maskeberlin.de, Telefon: +49 30 23 62 97 46) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Bitte geben Sie hierzu auch Ihre Kundennummer und Auftragsnummer an.
 
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
 
Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist.
 
Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
 
Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.
 
Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
 
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei den folgenden Verträgen:
Verträge zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.
 
Verträge zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.
 
Verträge zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen.
 
Verträge zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten wird.  
 
7. Aufrechnung, Zurückbehaltung
Ein Recht zur Aufrechnung steht dem Besteller nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von maske berlin unbestritten sind. Außerdem ist er zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts nur insoweit befugt, als sein Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.
 
8. Eigentumsvorbehalt
Alle von maske berlin gelieferten Produkte bleiben bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von maske berlin.
 
9. Mängelhaftung
Liegt ein Mangel der Kaufsache vor, gelten die gesetzlichen Vorschriften der §§ 434 ff. BGB.
Die Abtretung dieser Ansprüche des Bestellers ist ausgeschlossen. Soweit sich nachstehend nichts anderes ergibt, sind weitergehende Ansprüche des Bestellers, gleich aus welchen Rechtsgründen, ausgeschlossen.
maske berlin haftet deshalb nicht für Schäden, die nicht am Liefergegenstand selbst entstanden sind; insbesondere haftet maske berlin nicht für entgangenen Gewinn oder für sonstige Vermögensschäden des Bestellers.
Soweit die Haftung von maske berlin ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen.
Vorstehende Haftungsbeschränkung gilt nicht, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht oder ein Personenschaden vorliegt. Sie gilt ferner dann nicht, wenn der Besteller Ansprüche aus §§ 1,4 Produkthaftungsgesetz geltend macht. Sofern maske berlin fahrlässig eine vertragswesentliche Pflicht verletzt, ist die Ersatzpflicht für Sachschäden auf den typischerweise entstehenden Schaden beschränkt. Ist die Nacherfüllung im Wege der Ersatzlieferung erfolgt, ist der Besteller dazu verpflichtet, die zuerst gelieferte Ware innerhalb von 30 Tagen an maske berlin auf deren Kosten zurückzusenden. Die Rücksendung der mangelhaften Ware hat nach den gesetzlichen Vorschriften der §§ 439 Abs. 4, 346 bis 348 BGB zu erfolgen.
maske berlin behält sich vor, unter den gesetzlich geregelten Voraussetzungen Schadensersatz geltend zu machen.
 
10. Datenschutz
Bei Anbahnung, Abschluss, Abwicklung und Rückabwicklung eines Kaufvertrages werden von uns Daten im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen erhoben, gespeichert und verarbeitet. Beim Besuch unseres Internetangebots werden die aktuell von Ihrem PC verwendete IP-Adresse, Datum und Uhrzeit, der Browsertyp und das Betriebssystem Ihres PC sowie die von Ihnen betrachteten Seiten protokolliert. Rückschlüsse auf personenbezogene Daten sind uns damit jedoch nicht möglich und auch nicht beabsichtigt. Die personenbezogenen Daten, die Sie uns z. B. bei einer Bestellung oder per E-Mail mitteilen (z. B. Ihr Name und Ihre Kontaktdaten), werden nur zur Korrespondenz mit Ihnen und nur für den Zweck verarbeitet, zu dem Sie uns die Daten zur Verfügung gestellt haben. Wir geben Ihre Daten nur an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen weiter, soweit dies zur Lieferung der Waren notwendig ist. Zur Abwicklung von Zahlungen geben wir Ihre Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut weiter. Wir versichern, dass wir Ihre personenbezogenen Daten im Übrigen nicht an Dritte weitergeben, es sei denn, dass wir dazu gesetzlich verpflichtet wären oder Sie vorher ausdrücklich eingewilligt haben. Soweit wir zur Durchführung und Abwicklung von Verarbeitungsprozessen Dienstleistungen Dritter in Anspruch nehmen, werden die Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes eingehalten.
11. Erfüllungsort und Gerichtsstand
Erfüllungsort ist Berlin. Gerichtsstand im Verkehr mit Kaufleuten, juristischen Personen des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtlichen Sondervermögens ist Berlin.
 
12. Anwendbares Recht
Es gilt deutsches Recht.